Gemeinde Sternenfels

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Bericht aus der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 23.07.2020

Bekanntgaben
Der stellv. Bürgermeister Riekert gab dem Gemeinderat und den Zuhörern folgendes bekannt:

  • Die Rückmeldefrist für die Umfrage zum Gemeindeentwicklungskonzept in Papierform wird bis zum 31.07.2020, der Online-Fragebogen bis zum 07.08.2020 verlängert.
  • Das Freibad ist seit 12.07.2020 unter den aktuellen Corona-Auflagen wiedereröffnet. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Akteuren die den erfolgreichen Start möglich gemacht haben.
  • In den letzten Wochen kam es vermehrt zu Problemen mit erheblichen Ablagerungen von Müll und Sperrmüll am Häckselplatz. Die Bevölkerung wird aufgerufen Beobachtungen und Hinweise der Verwaltung zu melden.
  • Der Bauhof hat seinen neuen Fiat Ducato Pritschenwagen in Empfang genommen.
  • Zum 01.07. hat Tanja Steinmetz ihre neue Arbeitsstelle im Einwohnermeldeamt der Gemeinde angetreten.
  • Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED ist abgeschlossen. Aktuell laufen noch Restarbeiten, die bei der Abnahme der Arbeiten aufgefallen sind.
  • In der letzten nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 25.06.2020 hat der Gemeinderat über Personalangelegenheiten beraten.

 
Verabschiedung Wilfried Unden in den Ruhestand
Nach 34 Jahren wurde der langjährige Mitarbeiter im Bauhof Wilfried Unden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Unter Standing Ovations der Verwaltung, des Gemeinderats und der Zuhörerschaft überreichte der stellvertretende Bürgermeister Riekert Herrn Unden eine Urkunde für 34 Jahre Dienst bei der Gemeinde Sternenfels. Im Namen der Verwaltung, den Bürgern und des Gemeinderats dankte der stellvertretende Bürgermeister Riekert Herrn Unden für seinen unermüdlichen, loyalen und stets zuverlässigen Einsatz zum Wohle der Gemeinde Sternenfels.
Damit der Abschied nicht ganz so schwer fällt, wird Herr Unden an zwei Vormittagen in der Woche das Bauhofteam auch weiterhin tatkräftig unterstützen.
Erneute Offenlage des Bebauungsplans „Rote Äcker“
Auf Grund der eingeschränkten Zugänglichkeit der Entwurfsplanung durch den Lockdown in Folge des Corona-Virus konnte die Offenlage der des Bebauungsplanentwurfs „Rote Äcker“ nicht wie geplant durchgeführt werden. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat erneut über die Offenlage beraten und beschlossen. Die erneute Offenlage der Unterlagen wird ab dem 10. August bis 05. September im KOMM-IN Dienstleistungszentrum, Maulbronner Straße 26 zu den üblichen Öffnungszeiten erfolgen. Ein gesonderter Bericht ist an anderer Stelle im Mitteilungsblatt zu finden.
Sanierung der Fußgängerbrücke über der Schnellfahrtstrecke der Deutschen Bahn
Im Rahmen der generellen Sanierung der Schnellfahrtstrecke Stuttgart-Mannheim wird auch die schon länger gesperrte Fußgängerbrücke saniert. Lena Pätzold, Projektleiterin der Deutschen Bahn stellte die Sanierungsplanung der Deutschen Bahn dem Gemeinderat und den Zuhörern vor.
Haushaltsplan 2020 und Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe
Nach den Haushaltsreden der beiden Fraktionsvorsitzenden Gemeinderätin Häußermann und Gemeinderätin Lillich verabschiedete der Gemeinderat einstimmig die Haushaltsplanung 2020 sowie die Wirtschaftspläne für die Eigenbetriebe „Fabrik Schweitzer“ und den „Versorgungs- und Verkehrsbetrieb Sternenfels“. Die entsprechenden Satzungsbeschlüsse werden nach der Genehmigung durch die Rechtaufsichtsbehörde separat im Mitteilungsblatt veröffentlicht.
 
Vergabe der Umsetzung des 1. Bauabschnitts der Grünkonzeption
Der Gemeinderat beschloss nach erfolgter öffentlicher Ausschreibung die Umsetzung des 1. Bauabschnitts der Grünkonzeption an die günstigste Bieterin, die Firma Ebel und Pross GmbH aus Pforzheim zum Bruttoangebotspreis von 83.905,1 € zu vergeben. Insgesamt nahmen drei Firmen an der Ausschreibung teil.
Kämmerer Klein freute sich, da durch die kurzfristige Mehrwertsteuerabsenkung voraussichtlich geringere Kosten auf die Gemeinde zukommen werden. Im ersten Abschnitt werden damit die abgängigen Bäume im Ferdinand-von-Steinbeis-Ring sowie in der Maulbronner Straße ersetzt.
 
Sondertilgung eines Darlehens
Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die Gemeinde ein auslaufendes Darlehen mit einem Restwert von 95.000 € bei der Sparkasse Pforzheim-Calw nach Auslaufen der Zinsbindungsfrist, tilgt.

Gemeindeverwaltung Sternenfels, Maulbronner Str. 7, 75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000 | info@sternenfels.org