Gemeinde Sternenfels

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Bericht aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 20.02.2020

 
Bekanntgaben
Der stellvertretende Bürgermeister Riekert gab folgendes bekannt:

  • Das Sturmtief „Sabine“ hat auch in Sternenfels einige Bäume beschädigt. Besonders im Bereich Schloßberg sind Sturmschäden vorhanden. Daher ist der Fußweg zum Schloßberg gesperrt.
  • Der Submissionstermin für das neue Feuerwehrauto der Abteilung Diefenbach findet am 28.02.2020 statt.
  • Kämmerer Markus Klein hat sein zweites Kind bekommen.
  • Aktuell hat die Verwaltung folgende Stellen ausgeschrieben: Erzieher, Mitarbeiter Bauhof, FSJ, Mitarbeiter Kämmerei
  • Bürgermeister Weber ist erneut bis 18.03.2020 krankgeschrieben
  • Der Abschluss des Mastentauschs zur Straßenbeleuchtung ist bis Ende des Monats erwartet: Dann sind insgesamt knapp 120 Masten getauscht worden
  • Ausfall des E-Mailservers der Gemeindeverwaltung, ca. 1 Woche keine Mails erhalten.
  • Im Nachgang zu einer Bürgeranfrage in der letzten Gemeinderatssitzung im Januar hat die Verwaltung einen gemeinsamen Termin mit dem Landratsamt zum Thema Gewässerschau vereinbart.
  • Die Sanierung der Umleitungsstrecke Burrainstraße durch den Wald wird voraussichtlich in der KW 10 erledigt. Die Strecke wird voraussichtlich eine Woche voll gesperrt sein.
  • Die jährliche Verkehrsschau findet Anfang März statt.
  • Die Gemeinde Sternenfels wirkt bei der Regioschau am 20. und 21.03.2020 mit.
  • In der letzten nichtöffentlichen Sitzung am 30.1.2020 wurde folgendes beschlossen:
    • Personalangelegenheiten

Hier: Weiterbeschäftigung einer Auszubildenden und Sachstand über die Entwicklung der Personalsituation im Rathaus

  • Grundstücksangelegenheiten in Diefenbach
  • Ablehnung einer privaten Maßnahme im Rahmen des Landessanierungsprogramms, da die Umbaumaßnahme bereits abgeschlossen wurde.

 
Gemeindewald Sternenfels
Der Revierleiter unseres Forstes Frieder Kurtz stellte zusammen mit dem neuen Revierförster Rolf Esslinger die Planung der Forsteinrichtung für die kommenden 10 Jahre vor. Anschließend wurde Herr Kurtz vom stellvertretenden Bürgermeister Riekert verabschiedet, da er kurzfristig zum Ende des Monats an eine höhere Stelle im Ministerium berufen wurde. Herr Esslinger nimmt die Nachfolge vom bisherigen Revierförster Thilo Klotz ein.
Bild
 
Neuer Pritschenwagen für den Bauhof
Da der aktuelle Leasingvertrag für den eingesetzten Pritschenwagen im Bauhof ausläuft, hat der Gemeinderat beschlossen im Rahmen der Ersatzbeschaffung ein neues Leasing mit dem Autohaus Hack aus Oberderdingen als günstigste Anbieterin einzugehen.
 
Standortsuche für eine E-Ladesäule
Die Gemeinde Sternenfels hat einen Förderbescheid in Höhe von ca. 6.500 € für das Aufstellen einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge erhalten. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde jedoch der Beschluss über den Standort für eine E-Ladesäule für E-Fahrzeuge vertagt. Die Verwaltung wurde beauftragt weitere Standorte zu prüfen (z.B. Parkdeck), weitere Angebote zur Umsetzung einzuholen und zu prüfen, ob auch eine Ladesäule für E-Bikes sinnvoll ist.
 
Bausachen
Der Gemeinderat hat sein Einvernehmen zu einem Bauantrag im vereinfachten Verfahren zum Neubau einer Doppelgarage mit Carport in der Brunnenstraße 3 in Diefenbach erstmal vertagt, da sich die Zufahrt zu der Doppelgarage im Bereich der Bushaltestelle befindet. Die Bushaltestellen sollen bis in wenigen Jahren ausnahmslos barrierefrei mit einem Hochbord ausgebaut werden, sodass eine Zufahrt nicht mehr gewährleistet werden kann.
Des Weiteren hat der Gemeinderat sein Einvernehmen zu einer Bauvoranfrage zum Neubau eines Einfamilienhauses in Sternefels versagt, da die geplanten Überschreitungen des Bebauungsplans nicht mit der umliegenden Bebauung im Einklang zu bringen sind.
 
Neue Möbel fürs Rathaus
Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die Büros im Rathaus mit neuen höhenverstellbaren Schreibtischen ausgestattet werden. Insgesamt sollen 6 Büros mit jeweils 2 Tischen, Rollcontainern und Druckertisch bei der Firma 3b IDO aus Lauffen am Neckar beschafft werden.
 
Neuer Server fürs Rathaus
Nachdem der E-Mailserver des Rathauses in der vergangenen Woche ausgefallen ist, besteht dringender Handlungsbedarf in der EDV im Rathaus. Daher hat der Gemeinderat kurzfristig die Mittel zur Beschaffung eines neuen Servers in Höhe von 12.000 € zur Verfügung gestellt.
 

Gemeindeverwaltung Sternenfels, Maulbronner Str. 7, 75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000 | info@sternenfels.org