Gemeinde Sternenfels

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Bericht aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 11.03.2021

Bekanntgaben
Bürgermeisterin Antonia Walch gab u.a. folgendes bekannt:

  • In Sternenfels gibt es derzeit zwei bestätigte aktive Corona-Fälle und 6 Kontaktpersonen.
  • Die Einrichtungen der Kinderbetreuung sind seit 22.02.2021 wieder im Normalbetrieb unter Pandemiebedingungen geöffnet.
  • In Kooperation mit dem Haus Zion und Frau Martin, der Geschäftsleitung vom Haus Zion, können in deren Räumlichkeiten alle pädagogischen Kräfte der Gemeinde, der Kirche und der Freien Schule Diefenbach sich 2x pro Woche testen lassen.
  • Die Gemeinde prüft aktuell, inwieweit auch Tests für die Bevölkerung zweimal pro Woche möglich sind.
  • Es wurde eine Anfrage beim Landratsamt gestellt, ein mobiles Impfteam für Ü80-jährige nach Sternenfels zu bekommen.
  • Dr. Aktas wird voraussichtlich ab April auch Corona-Impfungen in seiner Praxis durchführen können.
  • Die Vorbereitungen für die Landtagswahl laufen auf Hochtouren. Bisher ist 820x Briefwahl von insgesamt 1.700 Wählern beantragt worden. Briefwahl kann noch bis Samstag 12 Uhr beantragt werden.
  • Die Gemeinde wird dieses Jahr beim Stadtradeln teilnehmen. Der voraussichtliche Zeitraum von 21 Tagen wird gegen Juni/Juli sein. Nähere Infos folgen.
  • Letzten Samstag hat die Hauptversammlung der Feuerwehr stattgefunden. Es wurde auch gewählt. So sind Kommandant Klaus Riekert und der stellv. Kommandant Michael Hildwein mit großer Mehrheit bestätigt worden. Die Bestellung durch den Gemeinderat erfolgt voraussichtlich in der kommenden Woche. Im Hauptausschuss hat erfolgreich ein Generationenwechsel stattgefunden.
  • Auch in den Feuerwehrabteilungen wurde gewählt. Günter Steinle und Mathias Schmidt sind als Abteilungskommandant und Stellvertreter in der Abteilung Sternenfels und Markus Härter und Patrick Hildwein sind als Abteilungskommandant und Stellvertreter in der Abteilung Diefenbach gewählt worden.
  • An 5 Standorten in Sternenfels und Diefenbach sind Verkehrsspiegel ausgetauscht worden.
  • Momentan läuft die Ausschreibung für einen neuen Pächter für das Freibadkiosk. Gemeinsam mit dem Freibadverein wird die Verwaltung eine Auswahl gestalten und dann vorstellen. Es sind bereits einige Bewerbungen eingegangen.
  • Die Arbeiten für den 2. Bauabschnitt der Grünkonzeption haben begonnen. Dabei wurden die schadhaften Bäume entlang der Brettener Straße entfernt.
  • Bürgermeisterin Walch lädt die Bürger zur digitalen Bürgerversammlung am 17. März um 19 Uhr ein.
  • Am 25. März findet erneut eine Gemeinderatssitzung zur Verabschiedung des Haushalts statt.
  • Am 30. Und am 31. März findet die Zukunftsschmiede mit jeweils 3 Workshops im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts statt. Bitte melden Sie sich dazu an.
  • Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 25.02.2021 ist bekanntzugeben, dass über den Verkauf eines Grundstücks im Gewerbegebiet beraten und beschlossen wurde. Außerdem wurden die einzelnen Themen für die Bürgerversammlung festgelegt. 

Haushaltsplan 2021: Beratung des Haushaltsplans
Der Haushaltsplan 2021 einschließlich der mittelfristigen Finanzplanung für die Jahre 2022 – 2024 sowie den Wirtschaftsplänen 2021 der beiden Eigenbetriebe Versorgungs- und Verkehrsbetrieb Sternenfels und Fabrik Schweitzer wurden in der Sitzung am 25.02.2021 eingebracht und vorgestellt. In dieser Sitzung erfolgte die öffentliche Beratung. Die Verabschiedung des Haushaltsplans ist in der Sitzung am 25. März 2021 vorgesehen. Die Präsentation zur Einbringung des Haushalts ist auf der Homepage der Gemeinde Sternenfels unter „Aktuelles“ abrufbar.
Freibad Sternenfels: Beauftragung der Erstellung einer Sanierungskonzeption
Der Gemeinderat hat beschlossen, die Erstellung einer Sanierungskonzeption durch das Ingenieurbüro Richter + Rausenberger zum pauschalen Angebotspreis von 7.500 € netto erstellen zu lassen.
Gießbachhalle Diefenbach: Wartung und Instandsetzung der Brandschutzanlage
Der Gemeinderat hat beschlossen, das Ergebnis der Angebote für die Instandsetzung des Brandschutzes in der Gießbachhalle Diefenbach zur Kenntnis zu nehmen und die Instandsetzung der Brandschutztüren an die günstigste Bieterin, die Firma Sauter Elektrotechnik aus Bretten, zum Angebotspreis von 7.213,41 € (brutto) zu vergeben. Zusätzlich hat der Gemeinderat beschlossen, die Verwaltung zu beauftragen einen entsprechenden Wartungsvertrag für die Brandschutzanlage in der Gießbachhalle abzuschließen.
 
 

Gemeindeverwaltung Sternenfels, Maulbronner Str. 7, 75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000 | info@sternenfels.org