Gemeinde Sternenfels

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Brandschutz für unsere Grundschule


Im vergangenen Jahr wurden eine ganze Reihe von kleineren Baumaßnahmen in der Grundschule Sternenfels durchgeführt, um den Brandschutz zu verbessern. Dies war notwendig, weil bei einer Brandschau Mängel festgestellt wurden, die nicht geduldet werden konnten.
Auf der Grundlage eines Brandschutzkonzepts von Dr. Ulrich Max vom Januar 2017 wurden die Arbeiten von den Architekten Jochen und Martin Wypior geplant und deren Umsetzung überwacht.
Im Untergeschoss musste eine feuerhemmende Wand zwischen dem Heizraum und der Hausmeisterwerkstatt mit Lagerraum eingezogen und eine Brandschutztür eingebaut werden. Im Erdgeschoss hat man eine Glastüranlage installiert, die während des Schulbetriebs offensteht und im Alarmfall das Erdgeschoss in zwei separate Einheiten teilt.
Zusätzlich wurden mehrere alte Türen durch feuerhemmende, rauchdichte und selbstschließende Türen ersetzt. Im Obergeschoss wurde ebenfalls eine Glastüranlage eingebaut und ein zweiter baulicher Rettungsweg geschaffen, indem am Ende des Flures die Fassade aufgebrochen und eine außenliegende Treppe angebracht wurde.
Im gesamten Gebäude wurde eine Brandmeldeanlage installiert, für die am vergangenen Montag eine Einweisung stattfand, damit zum Schuljahresbeginn der Betrieb reibungslos beginnen kann. Zu diesem Termin waren auch alle  Gemeinderäte eingeladen, damit sie sich vor Ort über die nun fertiggestellten Arbeiten informieren konnten. Die Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit in der Schule haben insgesamt 156.000,00 Euro (brutto) gekostet.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Sternenfels
Maulbronner Str. 7
75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-1110
E-Mail schreiben

Gemeindeverwaltung Sternenfels, Maulbronner Str. 7, 75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000 | info@sternenfels.org